Ein wichtiges Bindeglied nimmt Gestalt an

Drucken E-Mail


Über die neue Gestaltung der Hauptstraße und des Rathausplatzes hat sich jetzt CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking informiert. Zusammen mit Mitgliedern der Ortsunion schaute sie auf der Baustelle vor dem Rathaus vorbei. Dort entsteht zur Zeit eine attraktive Verbindung zwischen Hecking Center und Fußgängerzone. Neben einer großen Anzahl an Parkplätzen, die dort geschaffen werden, soll der neu gestaltete Bereich auch die Aufenthaltsqualität in der Ortsmitte steigern.


 „In Kürze werden hier zusätzliche Sitzgelegenheiten und moderne Fahrradständer entstehen“, erklärt Ortsverbandsvorsitzender Herbert Albers. Bis Ende Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Schulze Föcking war beeindruckt von der Modernisierung der Ortsmitte, bei gleichzeitiger Betonung der historische Elemente. „Rote Klinkersteine für den Bereich zwischen den beiden historischen Gebäuden zu nutzen, geht auf eine Initiative der CDU zurück. Damit soll eine besondere Dorfplatzatmosphäre geschaffen werden“, erklärt Fraktionsvorsitzender Nico von Royen beim Rundgang durch die Hauptstraße. Knapp 1,9 Millionen Euro kostet die Neugestaltung, 60 Prozent sind dabei gefördert aus Landesmitteln.

Die neue Hauptstraße ist ein Bestandteil des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes. Als nächster Schritt soll im kommenden Jahr Neuenkirchens „Gute Stube“ - die Fußgängerzone - eine Aufwertung bekommen und ebenfalls mehr Aufenthaltsqualität für Neuenkirchener und Besucher bieten, dazu gehört ein barrierefreier Umbau des Natursteinpflaster und Schaffung von weiteren Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen im Ortskern einladen sollen. Auch durch die attraktivere Gestaltung aller Passagen als „Zubringer“ zur Fußgängerzone soll Neuenkirchens Ortsmitte künftig mehr zum Verweilen, Bummeln und Shoppen einladen.

„Hier wird enorm etwas bewegt, genau dafür ist Landesförderung gedacht“, so Christina Schulze Föcking. Damit entstehe ein wichtiges Bindeglied zwischen dem historisch gewachsenen Ortskern und dem neu gestalteten Hecking-Areal.

© CDU Neuenkirchen 2019